Präsentationen: Gute Lehre leicht gemacht?! Innovationen fördern

Aufzeichnung der Session Gute Lehre leicht gemacht?! Innovationen fördern im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation 2018 und Konferenztag Jahrestagung UK QPL am 22. November 2018 Beteiligte: Lehrlabor des Universitätskollegs QPL, Theresa Wegner und Julius Othmer von teach4TU der TU Braunschweig sowie mit Dr. Jonas Lilienthal vom Projekt Wandel bewegt 2.0 der FH Münster und Dr. Claudia T. Schmitt vom KNU der Universität Hamburg

Diese Vortragsaufzeichnung wurde durch das Team Lecture2Go vom Regionalen Rechenzentrum der Universität Hamburg erstellt.

Abstract: Präsentation einer Auswahl von Lehrprojekten der Universität Hamburg und der Technischen Universität Braunschweig mit anschließender Podiumsdiskussion Die Förderung von innovativen Lehrkonzepten schafft kreative Räume für die Entwicklung und Umsetzung von Lehrprojekten. Beispiele aus der Lehrpraxis des Lehrlabors des Universitätskollegs QPL und dem Innovationsprogramm für gute Lehre der TU Braunschweig zeigen wie Zugang, Transparenz und Diversität zu Lerninhalten und Lehrkonzepten verbessert werden können. Lehrende, die ihre Lehre neu gestalten möchten, benötigen Freiräume. Hier docken Lehrförderprogramme wie das Lehrlabor und teach4TU an, indem sie für Entwicklung und Umsetzung von Lehrkonzepten personelle Ressourcen zur Verfügung stellen. Anders als bei Lehrpreisen zielt man dabei auf eine proaktive Verbesserung der Lehre. In der Podiumsdiskussion soll Fragen nach Impulsen, Wirkung und Nachhaltigkeit der geförderten Lehrprojekten für gute Lehre an Hochschulen nachgegangen werden.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz

Campus Innovation 2018 - Die Konferenz

Multimedia Kontor Hamburg GmbH
  • 2027 Hits
  • |
  • 246 Votes
  • |
  • 46 Beiträge

Die 16. Konferenz Campus Innovation des Multimedia Kontor Hamburg fand 2018 in Kooperation mit dem Konferenztag Jahrestagung UK QPL der Universität Hamburg statt: Am 22. und 23. November trafen sich Expert/-innen und Interessierte aus Hochschulen, Weiterbildungsinstitutionen, Wirtschaft und Politik im Curio-Haus Hamburg. Das Konferenzmotto lautete Zugang, Transparenz und Diversität: Herausforderungen und Chancen für die Hochschulbildung.

Welchen Beitrag kann die Digitalisierung zur Bewältigung dieser Herausforderungen im Hochschulbereich leisten? Und welche Impulse lassen sich daraus für ein selbstbestimmtes, chancengerechtes Studium und damit für eine demokratische Gesellschaft von morgen gewinnen? Diese und weitere Fragen wurden in den verschiedenen Konferenzformaten - Keynotes, Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Workshop-Sessions und Projektvorstellungen - aufgegriffen und intensiv erörtert.

Die freigegebenen Vortragsaufzeichnungen sind in diesem podcampus-Kanal veröffentlicht. Wir bedanken uns bei Lecture2Go für die Aufzeichnung!

Zu Campus Innovation 2018 - Die Konferenz

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge