eLITE+DP – E-Assessment-Archivierung an der Universität Trier

Aufzeichnung des Vortrags von Daniel Röder (Universität Trier) im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation 2018 und Konferenztag Jahrestagung UK QPL am 23. November 2018.

Diese Vortragsaufzeichnung wurde durch das Team Lecture2Go vom Regionalen Rechenzentrum der Universität Hamburg erstellt.

Abstract: Die Koordinationsstelle E-Learning bietet mit eLITE (eLearning Infrastructure and Teaching Environment) eine eigene und umfassende E-Assessment-Umgebung für die Lehrenden und Studierenden der Universität Trier an. In Kooperation mit dem Zentrum für Informations-, Medien- und Kommunikationstechnologie (ZIMK) wird diese Umgebung stetig weiterentwickelt und ausgebaut. Durch die zunehmende Nachfrage nach E-Assessment-Lösungen rückte die Frage nach einer geeigneten Sicherungs- und Archivierungslösung in den Fokus. Diese muss einerseits die wertvollen Inhalte in Form von Teilnehmerdatensätzen, Prüfungs- und Übungsfragen sichern (auch serverunabhängig). Andererseits sollen zugleich die relevanten Anspruchsgruppen Zugang zu diesen Daten erhalten (z.B. für eine zeitlich nachgelagerte Evaluation und Einsichtnahme von Prüfungsergebnissen). Mit eLITE+DP (eLearning Infrastructure and Teaching Environment + Digital Preservation) hat die Koordinationsstelle E-Learning in Zusammenarbeit mit dem ZIMK einen entsprechenden Service entwickelt. Auf dem Weg von der Idee bis zur konkreten Umsetzung standen vor allem Anforderungen wie Sicherheit, Leistungsfähigkeit, Nachhaltigkeit, Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit im Vordergrund.

Creative Commons Lizenzvertrag
Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz

Campus Innovation 2018 - Die Konferenz

Multimedia Kontor Hamburg GmbH
  • 2039 Hits
  • |
  • 247 Votes
  • |
  • 46 Beiträge

Die 16. Konferenz Campus Innovation des Multimedia Kontor Hamburg fand 2018 in Kooperation mit dem Konferenztag Jahrestagung UK QPL der Universität Hamburg statt: Am 22. und 23. November trafen sich Expert/-innen und Interessierte aus Hochschulen, Weiterbildungsinstitutionen, Wirtschaft und Politik im Curio-Haus Hamburg. Das Konferenzmotto lautete Zugang, Transparenz und Diversität: Herausforderungen und Chancen für die Hochschulbildung.

Welchen Beitrag kann die Digitalisierung zur Bewältigung dieser Herausforderungen im Hochschulbereich leisten? Und welche Impulse lassen sich daraus für ein selbstbestimmtes, chancengerechtes Studium und damit für eine demokratische Gesellschaft von morgen gewinnen? Diese und weitere Fragen wurden in den verschiedenen Konferenzformaten - Keynotes, Fachvorträge, Podiumsdiskussionen, Workshop-Sessions und Projektvorstellungen - aufgegriffen und intensiv erörtert.

Die freigegebenen Vortragsaufzeichnungen sind in diesem podcampus-Kanal veröffentlicht. Wir bedanken uns bei Lecture2Go für die Aufzeichnung!

Zu Campus Innovation 2018 - Die Konferenz

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge