Der Markenkern der HOOU - Keynote auf der Campus Innovation 2015

Aufzeichnung der Keynote von Prof. Dr. Monika Bessenrodt-Weberpals (Vizepräsidentin, HAW Hamburg), Prof. Dr. Sönke Knutzen (Vizepräsident Lehre, TU Hamburg-Harburg), Prof. Dr. Kerstin Mayrberger (Universität Hamburg) und Dr. Marc Göcks (Geschäftsführer, Multimedia Kontor Hamburg) im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltung von Campus Innovation und Konferenztag Studium und Lehre 2015 am 26. November 2015.

Diese Vortragsaufzeichnung wurde durch das Team Lecture2Go vom Regionalen Rechenzentrum der Universität Hamburg erstellt.

Abstract: Vorgestellt werden das hochschulübergreifende Projekt der Hamburg Open Online University sowie erste Zwischenergebnisse.

Ziel der Hamburger Initiative, an der alle öffentlichen Hamburger Hochschulen, das Multimedia Kontor Hamburg (MMKH), die Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung sowie die Senatskanzlei beteiligt sind, ist zum einen eine Veränderung von Lernkulturen durch eine stärkere Lernendenzentrierung sowie Vernetzung und Kollaboration. Zum anderen soll eine Öffnung von akademischen Inhaltenauf Basis von Open Educational Resources auch für neue Zielgruppen geschaffen und damit eine gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht werden.

In einem ganzheitlichen Ansatz sollen in einer ersten Vorprojektphase bis Ende 2016 unterschiedliche Maßnahmen in den Bereichen Mediendidaktik/Digital Qualification, Support und Content-Förderung/OER sowie in einem übergreifenden Plattformangebot konzeptionell ausgearbeitet und soweit wie möglich umgesetzt werden.

HOOU

Hamburg Open Online University
  • 12397 Hits
  • |
  • 12 Votes
  • |
  • 185 Beiträge

Die Hamburg Open Online University (HOOU) steht für die Idee eines hochschulübergreifenden Online-Lernangebots mit akademischem Anspruch für Menschen mit Interesse an akademischer Bildung. Es sollen Lernszenarien ermöglicht werden, in denen neben den eigentlichen Inhalten die Lernenden selbst im Mittelpunkt stehen. Es ist geplant, konsequent freie Lernressourcen (Open Educational Resources, OER) bereit zu stellen und diese in sinnvolle didaktische Konzepte für das gemeinsame Online-Lernen und Blended Learning einzubetten. Für die HOOU wird eigens eine Online-Plattform entwickelt, die entsprechend der inhaltlichen und didaktischen Anforderungen weiter ausgebaut wird.

Die hier bereitgestellten Videos sollen einen Einblick in die zahlreichen HOOU-Content-Förderprojekte an den sechs öffentlichen Hamburger Hochschulen sowie in weitere Aktivitäten rund um die HOOU geben. Viel Spaß beim ansehen!

Zu HOOU

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge