eLearning und nachhaltige Kompetenzentwicklung

Referent: Prof. Dr. R. Arnold von der Technischen Universität Karlsruhe
Ziel des Vortrages ist es, die Bedeutung der Neuen Medien in der sogenannten „Wissensgesellschaft“ zu untersuchen. Dabei wird es insbesondere darum gehen, die Frage nach den Kompetenzen, über welche insbesondere die nachwachsende Generation, aber auch Erwachsene verfügen sollten, um mit den durch die Medien ausgelösten Wandlungen adäquat umgehen zu können, zu beschreiben. Dabei untersucht der Vortrag drei Leitfragen:
Biographie und Kompetenz in der Moderne: Wie verändern die Medien die Kompetenzanforderungen, über die der Einzelne in Beruf, Lebens- und Medienwelt verfügen muss, um seine Biographie erfolgreich zu gestalten?
Biographische Gestaltungskompetenz: Wie können diese Gestaltungs- und Medienkompetenzen entwickelt werden?
Erwachsenenbildung und E-Learning: Welche Folgerungen ergeben sich für die Erwachsenenbildungseinrichtungen und die in diesen tätigen Professionals?

Den vollständigen Text des Abstracts finden Sie hier

Dieser Vortrag wurde im Rahmen des Fernausbildungskongresses 2007 in Hamburg gehalten.

Nacht des Wissens 2007

Freie und Hansestadt Hamburg
  • 16121 Hits
  • |
  • 147 Votes
  • |
  • 5 Beiträge

Zu Nacht des Wissens 2007

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge