Existenzgründung durch Franchising

Mit bewährtem System und Konzept in die Selbstständigkeit gehen, ist eine überlegenswerte Variante. Allerdings sind auch hier Fachkenntnisse und eine entsprechende Qualifizierung in der jeweiligen Branche von großer Bedeutung.

Wiebke Gerking ist an der Universität Hamburg im Arbeitsbereich Planung und Controlling tätig und erzählt in ihrem Vortrag vom 14.05.07 über die Rahmenbedingungen einer Existenzgründung durch Franchising.

Ab Wintersemester 2006/2007 wird an der Universität Hamburg die Vorlesungsreihe `Existenzgründung´ als Podcasts erfasst. Das Ziel dieser Vorlesungsreihe ist, sowohl potenzielle Existenzgründer als auch bereits Selbstständige zusammenfassend und praxisnah mit unterschiedlichen Facetten der Selbstständigkeit bekannt zu machen und darauf vorzubereiten. Alle Referenten sind anerkannte Praktiker.

Die Koordination dieser Veranstaltung übernehmen Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Rolf Stober und Anneli Uibokand vom Institut für Recht der Wirtschaft.

Franchise Portal

Poscast für Existenzgründer

Universität Hamburg
  • 42642 Hits
  • |
  • 520 Votes
  • |
  • 12 Beiträge

Ab Wintersemester 2006/2007 wird an der Universität Hamburg die Vorlesungsreihe `Existenzgründung´ als Podcasts erfasst. Das Ziel dieser Vorlesungsreihe ist, sowohl potenzielle Existenzgründer als auch bereits Selbstständige zusammenfassend und praxisnah mit unterschiedlichen Facetten der Selbstständigkeit bekannt zu machen und darauf vorzubereiten. Alle Referenten sind anerkannte Praktiker.
Die Koordination dieser Veranstaltung übernehmen Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Rolf Stober und Anneli Uibokand vom Institut für Recht der Wirtschaft.

Zu Poscast für Existenzgründer

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge