in the air – Rola Bola Drona

Durchatmen, Aufsteigen, Balancieren. Lass die Drohnen durch dein Gleichgewicht schweben. Auge in Auge stehst du ihnen gegenüber. Das Surren der Motoren fordert dich heraus. Durch die Gewichtsverlagerung auf dem Rola Bola kannst du die Drohnen steuern - sie spiegeln deine Bewegung und setzen sie in Flugrouten um. Lass sie durch die Lüfte gleiten oder starr an Ort und Stelle stehen. Je präziser deine Bewegung, desto klarer die Positionen der Drohne. Kannst du die Drohnen wieder in Balance bringen oder musst du absteigen?
Zum Projekt

in the air

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg
  • 312 Hits
  • |
  • 0 Votes
  • |
  • 8 Beiträge

Nichts bestimmt unsere Gegenwart so sehr wie die eigentümliche Mischung aus Angst und Faszination für autonome und teilautonome Systeme: Roboter, Künstliche Intelligenz, Autonomes Fahren und natürlich Drohnen. Mit Drohnen zu experimentieren, Drohnen zu basteln und zu hacken sind Möglichkeiten, sich diese neue Technologie anzueignen, sie zu verstehen – ein entscheidender Schritt zu Freiheit und Autonomie in einer von Technologie bestimmten Welt. Das HOOU-Projekt „IN THE AIR” ist eine Plattform, auf der wir in die Welt der Drohnen einführen und Interessierten Ansätze für eigene Experimente mit diesen spannenden Luftfahrzeugen bieten. Das Projekt IN THE AIR ist ein Projekt des Fachgebiets Interaction Design des Department Design an der HAW Hamburg in Kooperation mit der Hamburg Open Online University (HOOU), die als Teil der „Strategie Digitale Stadt“ vom Hamburger Senat ins Leben gerufen wurde. Dies ist ein Netzwerk aller Hamburger Hochschulen, das im Rahmen der HOOU digitale Lernressourcen erstellt, die offen und für alle zugänglich sind. „IN THE AIR“ ist eines von vielen geförderten Projekten der HOOU. www.intheair.cool

Zu in the air

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge