Online Moderation

Der Videopodcast soll durch Aufgreifen bekannter Probleme beim Online-Lernen einen ersten Impuls in Sachen Online-Moderation geben. Als inhaltliche Basis wurde das 5-Stufen-Modell von Gilly Salmon (2004, S. 27) gewählt, da es besonders zugänglich ist.

Zielgruppe sind Studierende mit Ambitionen Online-Tutor zu werden, aber auch Lehrende und alle anderen an Online-Moderation Interessierten.

Lernziele sind entsprechend die Komplexität von Online-Moderation zu erkennen und das 5-Stufen-Modell als Arbeitshilfe kennen zu lernen.

Dieser Wettbewerbsbeitrag wurde eingereicht von Ve Alexandra Gerdes, Hochschule Bremerhaven

podcampus Wettbewerb 2013

Multimedia Kontor Hamburg GmbH
  • 88950 Hits
  • |
  • 6183 Votes
  • |
  • 18 Beiträge

ein iPad für den besten Videopodcast!

Das Multimedia Kontor Hamburg sucht wieder den besten Videopodcast aus Hochschule, Wissenschaft und Forschung. Gemeint sind echte Podcasts, die die Möglichkeiten des Mediums ausschöpfen: zum Beispiel Magazinsendungen aus Wissenschaft und Forschung, Lehrfilme, Experteninterviews oder Screencasts. Die in diesem Jahr eingereichten Wettbewerbsbeiträge wurden an dieser Stelle veröffentlicht und werden so einem breiten Publikum bekannt gemacht. Die Auswahl des besten Beitrags erfolgt über eine Kombination aus Online-Voting und Fachjury-Urteil.

Stimmen aus dem Online-Voting der Besucher von podcampus werden per 29. September, 23:59 Uhr ausgewertet. Die zu diesem Zeitpunkt im Online-Voting bestbewerteten zehn Podcasts werden der Jury übergeben, die daraus den Gewinner auswählt.

Die Jurymitglieder

  • Prof. Dr. Andreas Hebbel-Seeger Professur Medienmanagement, Prodekan Campus Hamburg an der macromedia hochschule für medien und kommunikation
  • Prof. Dr. Marianne Merkt Leiterin Zentrum für Hochschuldidaktik und angewandte Hochschulforschung, Hochschule Magdeburg-Stendal
  • Thea Payome Chefredakteurin von Check.point eLearning und Geschäftsführerin der INFObases GmbH
  • Prof. Dr. Oliver Vornberger Geschäftsführender Direktor Fachbereich Mathematik/ Informatik der Universität Osnabrück und Vorstandssprecher von virtUOS

werden den besten Podcast nach den folgenden Kriterien ermitteln:

  • Content: fachlich-inhaltliche Originalität und Qualität
  • Didaktische Qualität
  • Dramaturgie (Aufbau, Struktur)
  • Technische/optische/akustische Qualität

Die Benachrichtigung der Gewinner erfolgt am 15. Oktober. Wir bitten um Verständnis, dass ausschließlich der Gewinner/die Gewinnerin über das Ergebnis unterrichtet wird, denn dieses soll erst bei der Preisverleihung offiziell verkündet werden.

Kontakt Helga Bechmann Multimedia Kontor Hamburg, Saarlandstraße 30, 22303 Hamburg h.bechmann@mmkh.de:mailto:h.bechmann@mmkh.de, Tel. 040-303 85 79-14

Zu podcampus Wettbewerb 2013

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge