Mit dem Bachelor-Studium BWL den "Adler"-Blick schärfen

In Zeiten fortschreitenden globalen Wettbewerbs, dynamischer Prozesse und schneller Entscheidungen ist wirtschaftswissenschaftlich fundiertes Fachwissen für den erfolgreichen Berufseinstieg unabdingbar. Ein Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an der Universität Hamburg verhilft den Studierenden zu einer hervorragenden Stellung im Wettbewerb um Arbeitsplätze.
Und die wirtschaftliche Fakultät in Hamburg ist die größte in Deutschland, was gleichzeitig eine größere Spezialisierung bedeutet.

Sowohl der kurze, jedoch zielorientiert und intensive Zeitraum eines dreijährigen Studiums, als auch die Abstimmung auf die Bedürfnisse der Praxis bereiten die Absolventinnen und Absolventen inhaltlich wie persönlich auf die berufliche Realität vor.

Der Referent, Prof. Dr. Thorsten Teichert ist Professor für Marketing und Innovation im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre der Universität Hamburg. Er stellt am 09.12.08 den Studiengang vor.

PDF-Folie zum Vortrag

Seit dem Wintersemester 2006/2007 werden an der Universität Hamburg die Vorträge im Rahmen der Vorlesungsreihe "Was wie wofür studieren?" als Podcast fortgesetzt. Hier stellen sich verschiedene Studienfächer der Universität Hamburg vor, um eine Berufsorientierung an Interessierte zu vermitteln.

Produktion: Multimedia Kontor Hamburg

Was wie wofür studieren?

Universität Hamburg
  • 667678 Hits
  • |
  • 3873 Votes
  • |
  • 159 Beiträge

Die Vorlesungsreihe Was wie wofür studieren? an der Universität Hamburg bietet Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe und anderen Studieninteressierten während der Vorlesungszeit die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die Inhalte verschiedener Studienfächer zu informieren.

Abwechselnd stellen dort Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen ihr Studienfach mit Fachinhalten, Forschungsbereichen, Studienstrukturen, Berufsfeldern und -aussichten vor, um so zur Berufsfindung und zur Studienfachentscheidung beizutragen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Fragen zur jeweiligen Wissenschaft und zum Studiengang zu stellen.

Die Koordination der Veranstaltungsreihe übernimmt Dipl. Psychologin Amrei Scheller, zuständig für Schulkooperation und Juniorstudium an der Universität Hamburg.

::: „Was wie wofür studieren?“: www.uni-hamburg.de/wwwstudieren
::: „Was wie wofür studieren?“ bei Lecture2Go
::: Nützliche Informationen für Studieninteressierte: Orientierungsangebote der Universität Hamburg

Zu Was wie wofür studieren?

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge