Archäologie im 21. Jahrhundert - Abenteuersuche oder computergestützte Datenanalytik

"Na, schon Gold gefunden?"
Mit solchen Fragen werden so manche Archäologen im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn immer wieder mal konfrontiert. Von vielen werden sie deshalb als romantische Schatz- und Abenteuersucher angesehen. Aber Archäologen sind natürlich viel mehr als das. Sie erforschen durch Ausgrabungen die Kulturentwicklung der Menschheit, die Pflanzen- und Tierwelt oder verloren gegangene Architekturlandschaften.

Juniorprof. Dr. Britta Ramminger erzählt in ihrem Vortrag vom 15.01.08, was Archäologie ist und welche Fachrichtungen in Hamburg am Archäologischen Institut angeboten werden.

Archäologen finden nach dem Studium Tätigkeiten mitunter in Museen, Universitäten, Forschungseinrichtungen, im Kulturmanagement oder Tourismus.

Seit dem Wintersemester 2006/2007 werden an der Universität Hamburg die Vorträge im Rahmen der Vorlesungsreihe "Was wie wofür studieren?" als Podcasts fortgesetzt. Hier stellen sich verschiedene Studienfächer der Universität Hamburg vor, um eine Berufsorientierung an Interessierte zu vermitteln.

Referentin des Vortrags:
Juniorprof. Dr. Britta Ramminger lehrt Vor- und Frühgeschichtliche Archäologie am Archäologischen Institut der Universität Hamburg

Aufnahme & Postproduktion: Kamilla Nowicki

Was wie wofür studieren?

Universität Hamburg
  • 667009 Hits
  • |
  • 3873 Votes
  • |
  • 159 Beiträge

Die Vorlesungsreihe Was wie wofür studieren? an der Universität Hamburg bietet Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe und anderen Studieninteressierten während der Vorlesungszeit die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die Inhalte verschiedener Studienfächer zu informieren.

Abwechselnd stellen dort Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen ihr Studienfach mit Fachinhalten, Forschungsbereichen, Studienstrukturen, Berufsfeldern und -aussichten vor, um so zur Berufsfindung und zur Studienfachentscheidung beizutragen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Fragen zur jeweiligen Wissenschaft und zum Studiengang zu stellen.

Die Koordination der Veranstaltungsreihe übernimmt Dipl. Psychologin Amrei Scheller, zuständig für Schulkooperation und Juniorstudium an der Universität Hamburg.

::: „Was wie wofür studieren?“: www.uni-hamburg.de/wwwstudieren
::: „Was wie wofür studieren?“ bei Lecture2Go
::: Nützliche Informationen für Studieninteressierte: Orientierungsangebote der Universität Hamburg

Zu Was wie wofür studieren?

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge