Mensch-Computer-Interaktion – Ein interdisziplinärer Studiengang

Die im Vortrag vorgestellten Videos mussten - aus Gründen des Urheberrechts - im Mitschnitt auf entfernt werden. Die Videos sind hier - entsprechend ihrer Reihenfolge im Vortrag - aufgelistet und mit einem Link zu einer öffentlichen Videoplattform versehen, auf der das Video aufgerufen werden kann Video zu Folie 7 "Keyboards vs. Tablets "
Hochgeladen von MacLifeVideo am 30.04.2010
Associate Online Editor Flo tests her typing skills on the iPad, a MacBook

Video nach Folie 26 "Die Maus"
Douglas Engelbart präsentiert die erste Maus (9. Dezember 1968)

Während die Nutzung von Computern vor vierzig Jahren weitgehend Fachleuten vorbehalten war, sind Computer heute Gebrauchsgeräte, die wir alle täglich verwenden. Auch das Handeln und Kommunizieren im Internet ist nur deswegen möglich, weil die Interaktion von Menschen mit Computern systematisch erforscht wird. 

Prof. Dr. Christopher Habel und Dagmar Schacht vom Fachbereich Informatik der Universität Hamburg werden im Vortrag einen Überblick darüber geben, wie durch die Verbindung von Informatik und Psychologie das Denken und Handeln erforscht, Mensch-Computer-Interaktion wissenschaftlich untersucht werden kann und wie hierauf aufbauend gut benutzbare, leistungsfähige Systeme entworfen und entwickelt werden können.

Beratungsmöglichkeiten für Studieninteressierte: www.uni-hamburg.de/orientierung Allgemeine Informationsblätter zu verschiedenen Studiengängen, zur Bewerbung und zu vielen weiteren Orientierungshilfen für das Studium gibt es hier: www.verwaltung.uni-hamburg.de/campuscenter/download/merkblaetter

Unter: "Was wie wofür studieren?" werden weitere Fachbereiche und Studienfächer der Universität Hamburg vorgestellt, um Berufsfindung und Studienfachentscheidung zu unterstützen. Seit dem Sommersemester 2009 werden diese Vorträge als Videocast für die Zentrale Medienplattform der Universität Hamburg, Lecture2Go, aufgenommen. Sie stehen unter dem Reiter Herunterladen in verschiedenen Formaten zum Download bereit. Zwischen dem Wintersemester 2006/2007 und dem Sommesemester 2009 wurden sie als Podcasts auf www.podcampus.de/wwwstudieren veröffentlicht.

Was wie wofür studieren?

Universität Hamburg
  • 669581 Hits
  • |
  • 3877 Votes
  • |
  • 162 Beiträge

Die Vorlesungsreihe Was wie wofür studieren? an der Universität Hamburg bietet Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe und anderen Studieninteressierten während der Vorlesungszeit die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die Inhalte verschiedener Studienfächer zu informieren.

Abwechselnd stellen dort Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen ihr Studienfach mit Fachinhalten, Forschungsbereichen, Studienstrukturen, Berufsfeldern und -aussichten vor, um so zur Berufsfindung und zur Studienfachentscheidung beizutragen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Fragen zur jeweiligen Wissenschaft und zum Studiengang zu stellen.

Die Koordination der Veranstaltungsreihe übernimmt Dipl. Psychologin Amrei Scheller, zuständig für Schulkooperation und Juniorstudium an der Universität Hamburg.

::: „Was wie wofür studieren?“: www.uni-hamburg.de/wwwstudieren
::: „Was wie wofür studieren?“ bei Lecture2Go
::: Nützliche Informationen für Studieninteressierte: Orientierungsangebote der Universität Hamburg

Zu Was wie wofür studieren?

Weitere Beiträge des Kanals

Wie werden Medizinstudienplätze vergeben?

Wie werden Medizinstudienplätze vergeben?

Was wie wofür studieren?
Universität Hamburg

213 Hits | 0 Votes

15.08.2017 11:40 | Länge 01:33:31

Still medium wolfgang hampe bearbeitet
BA Sozialökonomie: Gesellschaftliche Schlüsselthemen aus interdisziplinärer Perspektive verstehen - Für Interessierte mit und ohne Abitur

BA Sozialökonomie: Gesellschaftliche Schlüsselthemen aus interdisziplinärer Perspektive verstehen - Für Interessierte mit und ohne Abitur

Was wie wofür studieren?
Universität Hamburg

120 Hits | 0 Votes

27.06.2017 13:10 | Länge 00:51:56

Still medium 04 001 video 21575 2017 06 13 18 10
Fit ins Studium - Mathematik als Grundlage für ein erfolgreiches Studium an der MIN-Fakultät

Fit ins Studium - Mathematik als Grundlage für ein erfolgreiches Studium an der MIN-Fakultät

Was wie wofür studieren?
Universität Hamburg

90 Hits | 0 Votes

16.06.2017 13:24 | Länge 00:55:40

Still medium l2go mintfit konvertiert
Der Bachelor-Studiengang Biologie an der Universität Hamburg

Der Bachelor-Studiengang Biologie an der Universität Hamburg

Was wie wofür studieren?
Universität Hamburg

413 Hits | 0 Votes

14.02.2017 15:47 | Länge 00:49:32

Still medium br ndelohnefragen 2
Lehramt oder Erziehungswissenschaften studieren

Lehramt oder Erziehungswissenschaften studieren

Was wie wofür studieren?
Universität Hamburg

50 Hits | 1 Vote

14.02.2017 15:44 | Länge 01:17:07

Still medium iwers
Hispanistik und Lateinamerika-Studien: Wie man sich sprachlich, räumlich und disziplinär breit aufstellen kann

Hispanistik und Lateinamerika-Studien: Wie man sich sprachlich, räumlich und disziplinär breit aufstellen kann

Was wie wofür studieren?
Universität Hamburg

205 Hits | 0 Votes

13.12.2016 15:03 | Länge 01:01:09

Still medium lateinamerika studien

Ähnliche Beiträge