Mathematik - "Rohstoff" einer wissensbasierten Gesellschaft

Ohne Mathematik ist Fortschritt in Technik, Wirtschaft und Wissenschaft nicht denkbar. Mathematik steckt eben überall drin wie z.B. in einem Handy, Auto, Flugzeug oder im Online-Banking. Und auch in allen Natur- und Ingenieurwissenschaften sowie in empirisch-orientierten Geistes- und Sozialwissenschaften wird Mathematik angewendet.

Das Studium der Mathematik an der Universität Hamburg ist jedoch vielschichtiger als man glaubt, denn es gibt neben der klassischen Mathematik auch Wirtschaftsmathematik oder Technomathematik. Und auch die Berufschancen für Mathematikabsolventen waren und sind zu jeder Zeit hervorragend.

Dr. Holger Drees ist seit 2003 Professor für Mathematik am Fachbereich Mathematik der Universität Hamburg tätig. In seinem Vortrag vom 12.06.07 erklärt er, wie vielschichtig ein Mathematikstudium sein kann.

Im Sommersemester 2007 werden an der Universität Hamburg die Vorträge im Rahmen der Vorlesungsreihe “Was wie wofür studieren?” als Podcasts fortgesetzt. Hier stellen sich verschiedene Studienfächer der Universität Hamburg vor, um eine Berufsorientierung an Interessierte zu vermitteln.

Vortrag als PDF

Was wie wofür studieren?

Universität Hamburg
  • 667009 Hits
  • |
  • 3873 Votes
  • |
  • 159 Beiträge

Die Vorlesungsreihe Was wie wofür studieren? an der Universität Hamburg bietet Schülerinnen und Schülern der Mittel- und Oberstufe und anderen Studieninteressierten während der Vorlesungszeit die Möglichkeit, sich direkt vor Ort über die Inhalte verschiedener Studienfächer zu informieren.

Abwechselnd stellen dort Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen unterschiedlicher Fachrichtungen ihr Studienfach mit Fachinhalten, Forschungsbereichen, Studienstrukturen, Berufsfeldern und -aussichten vor, um so zur Berufsfindung und zur Studienfachentscheidung beizutragen. Die Teilnehmenden sind eingeladen, ihre Fragen zur jeweiligen Wissenschaft und zum Studiengang zu stellen.

Die Koordination der Veranstaltungsreihe übernimmt Dipl. Psychologin Amrei Scheller, zuständig für Schulkooperation und Juniorstudium an der Universität Hamburg.

::: „Was wie wofür studieren?“: www.uni-hamburg.de/wwwstudieren
::: „Was wie wofür studieren?“ bei Lecture2Go
::: Nützliche Informationen für Studieninteressierte: Orientierungsangebote der Universität Hamburg

Zu Was wie wofür studieren?

Weitere Beiträge des Kanals

Ähnliche Beiträge